Das Duo gründete sich im Sommer 2012 und interpretiert Jazzstandards und Popsongs von Louis Armstrong, Michael Jackson, John Lennon, Sting, Joni Mitchell und vielen anderen. Die Stücke werden manchmal improvisatorisch neuentdeckt, manchmal konzeptionell neu bearbeitet, manchmal aber auch “einfach nur” gespielt. Eine umfassende Hommage in Form eines stilistisch offenen Cover-Projektes.

Irmi Haager – Stimme/Kontrabass

Alexander Wienand – Piano

Black or white: